Anmeldung

 

 

Öffnungszeiten

Montag
zu
Dienstag
ab 19:00
Mittwoch
zu
Donnerstag
zu
Freitag
zu
Samstag
zu
Sonntag
zu

jeden letzten Freitag

im Monat ab 19Uhr

  • Besucher
  • 0.png8.png8.png9.png8.png0.png

Herzlich Willkommen

______________________________________________________________________________________________________________________


 

Lebensbilder: Schmiedeeisernes Geschenk

 

MZ vom 07.01.xx

Der handgeschmiedete Ausleger am Vereinshaus mit den Weintrauben als Symbol und dem
Schriftzug „St. Urban - Weinfreunde Saale-Unstrut“ ist das Aushängeschild der Weinfreunde Saale-Unstrut in
Freyburg. Auf sympathische Weise macht der Verein seit Kurzem damit auf sich aufmerksam. Mit der Anfertigung
und Anbringung des stilvollen Werbeauslegers beschenkten sich die Weinfreunde anlässlich ihres zehnjährigen
Jubiläums selbst. Natürlich wurde auch gefeiert. Eine große Party mit allen Mitgliedern im Schützenhaus gehörte
dazu.

Doch dass seit der Gründung am 5. September 2006 schon zehn Jahre ins Land gegangen sind, kann der
Vereinsvorsitzende, Manfred Göx, nicht so recht fassen. Er erinnert sich gern an die Anfangszeit, als zehn
Gleichgesinnte Nägel mit Köpfen machten und sich zum Verein zusammenfanden. Von denen sind noch heute
Dieter Kluge, Angelika Pietzsch, Frank Thieme und Friedemann Schönherr bei den Weinfreunden aktiv.

Weiterlesen: Lebensbilder: Schmiedeeisernes Geschenk

Wer wird die 68. Deutsche Weinkönigin?

 

Am Samstag den 24. September 2016 wetteifern ab 15:45 Uhr in der Mainzer Rheingoldhalle Kandidatinnen aus allen 13

Weinbaugebieten um den Einzug ins Finale um die Wahl der 68. Deutschen Weinkönigin.

LIVE-Stream des Vorentscheids

Die Entscheidung, wer von den sechs Finalistinnen zur neuen Deutschen Weinkönigin gekrönt wird, fällt in der großen

Wahlgala am darauffolgenden Freitag, den 30. September 2016 ab 19:30 Uhr.

Weiterlesen: Wer wird die 68. Deutsche Weinkönigin

Mundartabend 2016

 

Der Freyburger Heimatdichter, Martin Pietzsch, bekannt durch seine frühere Tätigkeit bei der Stadtverwaltung Freyburg bzw. als Standesbeamter ist uns bekannt durch seine Gedichte und Verse, welche er
nach seinem Tod seinen Kindern hinterlassen hat. So entstand im Jahr 2013 die Idee zwischen unserem Vereinsvorsitzenden Manfred Göx und Andreas und Thomas Pietzsch, einen Mundartabend durchzuführen. Es wurden
Vereinsmitglieder aber auch Freyburger Bürger angesprochen, diese Gedichte vorzutragen und sofort war die Bereitschaft da.
So fand im Oktober 2013 der 1. Freyburger Mundartabend im Schützenhaus Freyburg statt. Die Veranstaltung war ein voller Erfolg. Die Organisatoren und Mitwirkenden aber vor allem das Publikum waren begeistert.
Der 2. Mundartabend wurde im November 2014 an zwei Abenden durchgeführt.
Der 3. Mundartabend am 15. und 16. Januar 2016 war ein besonderer Höhepunkt, nämlich der 100. Geburtstag von Martin Pietzsch.

Mundartabend 00x

Weiterlesen: Mundartabend 2016