18. Saale-Weinmeile

Das diesjährige Motto

Tritt ein – geniesse und verweile,

das ist die Tradition der Meile.

Die Saale-Weinmeile ist eine alljährlich zu Pfingsten stattfindende Veranstaltung für Weinfreunde, für die Liebhaber der Saale-Unstrut-Region und für Touristen und Einheimische.

Am Pfingstsamstag und -sonntag präsentieren täglich ab 9 Uhr die Winzer und Anwohner zwischen der Kurstadt Bad Kösen und dem Weindorf Roßbach unterhalb der Weinberge ein stilvolles Fest Rund um den eigenen Wein. Auf der 6 km langen Wegstrecke kann der Weinfreund zum einen bei bekannten Weingütern einkehren als auch bei den vielen Winzern, die ihren Wein im Nebenerwerb oder als Hobby anbauen. Der Eintritt ist frei.

Aber auch außerhalb der Saale-Weinmeile zu Pfingsten ist unsere Weinregion eine Reise wert. Viele Strauß- und Besenwirtschaften erwarten Sie das ganze Jahr über. Perfekt ausgebaute Rad- und Fußwanderwege entlang der Saale und Unstrut und eine herrliche, oft ursprüngliche Natur lassen Sie eine unvergessliche Zeit verbringen. Erleben Sie den Wein dort, wo er wächst!